Unsere Hilfe ist eine Stimme gegen die Ungerechtigkeit auf der Welt, der viele Menschen ausgesetzt sind
Unsere Stimme ist ein Zeugnis unseres Glaubens und Multiplikator für Gottes Heilsbotschaft in der Welt

Kirche rettet

In den letzten zwei Jahren unterstützte das Mennonitische Hilfswerk die Organisation Sea-Eye e.V. bereits mit mehr als 50.000 €.

Immer wieder bekennen sich die christlichen Kirchen Deutschlands, klar und unmissverständlich, zu den zivilen Seenotrettern. Sie fordern laut das Ende der Kriminalisierung der Hilfsorganisationen und spenden u.a. auch für Suchflugzeuge und Rettungsschiffe. Sea-Eye und Sea-Watch danken den Kirchen mit ihrer gemeinsamen Initiative kirche-rettet.de.

 

Weihnachtssammlung 2020

Einen Platz in der Schule - für jede/n Schüler/in! Das ist unser Ziel in Simbabwe. An dieser Aufgabe arbeiten wir gemeinsam. "Wer zwei Hemden hat, soll dem eins geben, der keins besitzt. Und wer etwas zu essen hat, soll seine Mahlzeit mit den Hungrigen teilen." (Lukas...

Neues vom Patenschaftsprogramm Äthiopien

Dieses Patenschaftsprogramm wurde am 01.Juli 2005 gemeinsam mit der Kera-Gemeinde in Addis Abeba, der lokalen Hilfsorganisation HSHSDA und dem Mennonitischen Hilfswerk gestartet. Zu Beginn wurden 16 Kinder unterstützt. Aufgrund der stetig wachsenden Anzahl an...

Neues aus Benin – Water4Aligoudu

Mit Freude und sehr viel positivem Feedback wurde Ende September 2020 der erste der beiden Toilettenblöcke fertiggestellt und im Oktober feierlich eingeweiht. Wir sind froh, dass unser Partner Casa Grande trotz der durch Covid-19 bedingten, schwierigen Bedingungen in...

Weltweite Not durch Covid-19-Pandemie

Covid 19 hat die meisten Länder der Erde fest im Griff. Viele der verordneten Maßnahmen und Auflagen beeinträchtigen auch unser Alltagsleben. Das schränkt uns ein und bringt uns an Grenzen, die wir vorher nicht kannten. Aus vielen Ländern haben uns als Hilfswerk schon...

Pfingstsammlung 2020 und Nähanleitung

Schulsets für Kinder im Mittleren Osten - Gemeinsam sammeln mit den europäischen mennonitischen Hilfswerken zum 100-jährigen MCC Jubiläum! Hier gibt es weitere Informationen zur Pingstsammlung und die Nähanleitung mit der Packliste für die Stofftaschen....

Was wir tun

Wir tun unsere Arbeit “Im Namen Jesu Christi”. Jesus Christus hat durch sein Leben und Wirken das Heil Gottes gebracht und Menschen in seine Nachfolge gerufen. Wie er Bedürftigen gedient und sich gegen Ungerechtigkeit gewandt hat, wollen wir das uns Mögliche tun und Menschen das Heil Gottes weitersagen.

Das Mennonitische Hilfswerk versteht sich als diakonischer Teil des Dienstes der Gemeinde Gottes an der Welt, den wir als Einheit von Verkündigung, tätiger Nächstenliebe und Einsatz für Frieden und Versöhnung sehen

Weiterlesen über unser Selbstverständnis…

Vernetzt

Das Mennonitische Hilfswerk arbeitet im Rahmen der “Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden in Deutschland” (AMG) und ist seinen Mitgliedsgemeinden und den Spenderinnen und Spendern verantwortlich. Es möchte, so immer möglich, mit den anderen Werken der Mennoniten in Deutschland (Mission, Friedensdienst, Freiwilligeneinsätze) und insbesondere mit dem Mennonitischen Zentralkomitee in Nordamerika (MCC) zusammenarbeiten.

Im Auftrag Jesu

Dreimal im Jahr berichten wir in der Zeitschrift “Im Auftrag Jesu” aus unserer Arbeit, von aktuellen Projekten und Themen. Das Heft ist  Teil der täuferisch-mennonitischen Gemeindezeitschrift “Die Brücke”. Der Hilfswerk-Teil des letzten IAJ kann hier heruntergeladen werden.

Kontakt aufnehmen! Mithelfen!

Das Mennonitische Hilfswerk ist auf Unterstützung von Gemeinden und Einzelpersonen angewiesen. Wir informieren gerne über aktuelle Projekte und laufendes Engagement.

MH, Lautereckenstr. 10, 67069 Ludwigshafen

 

+49 (0) 621 - 545 49 14

 

info@menno-hilfswerk.de